Nowodewitschi-Friedhof, Moskau

Reisetipps + Fotos zu Nowodewitschi-Friedhof in Moskau

29

Nowodewitschi-Friedhof

Nutzen Sie zusätzlich Bilder Nowodewitschi-Friedhof, den Stadtplan-Nowodewitschi-Friedhof sowie Hotels nahe Nowodewitschi-Friedhof.

Der Moskauer Nowodewitschi-Friedhof (russ. Новодеви́чье кла́дбище, zu Deutsch "Neujungfrauen-Friedhof") ist einer der bekanntesten Ehrenfriedhöfe in Russland. Er liegt am linken Moskwa-Ufer am südwestlichen Ende des Zentralen Stadtbezirks der russischen Hauptstadt. Seinen Namen verdankt er dem zum UNESCO-Welterbe zählenden, gleichnamigen Kloster, vor dessen Mauern er liegt.

Geschichte

Bereits im 16. Jahrhundert entstand auf dem Gebiet des Neujungfrauenklosters ein Kirchhof, der im Laufe der Zeit zu einem renommierten Begräbnisplatz der Oberschicht wurde, auf dem zunächst hauptsächlich der Moskauer Adel und Klerus beerdigt wurde, später zunehmend auch Kaufleute, Professoren und Künstler. 1898 wurde der Friedhof über die südliche Klostermauer hinaus erweitert und bekam in den nachfolgenden Jahren seine eigene Mauer. 1949 wurde der Friedhof erneut erweitert.

Seit den Sowjetzeiten ist der Nowodewitschi-Friedhof ein reiner Ehrenfriedhof, auf ihm werden also nur Ehrenbürger wie beispielsweise bedeutende Politiker, Künstler oder Wissenschaftler beerdigt. Dies ist der Grund für die Vielzahl der Grabstätten diverser prominenter Personen auf diesem Friedhof. Insgesamt liegen hier über 27.000 Tote begraben. Neben Gräbern befinden sich in den alten und neuen Friedhofsmauern Columbarien.

Als Begräbnisplatz wird heute nur noch das Friedhofsgelände außerhalb der Klostermauern genutzt. Der alte Kirchhof auf dem Klosterareal (die sogenannte Nekropolis des Neujungfrauenklosters) ist bis heute erhalten geblieben, dort finden aber ausschließlich die Vorsteherinnen des Klosters ihre letzte Ruhe.

Bekannte Persönlichkeiten auf dem Friedhof

S–Z

  • Fjodor Schaljapin* (1873-1938), Opernsänger
  • Wissarion Schebalin (1902-1963), Komponist
  • Dmitri Schepilow (1905-1995), Politiker
  • Otto Schmidt (1891-1956), Geophysiker
  • Alfred Schnittke (1934-1998), Komponist und Musiker
  • Dmitri Schostakowitsch (1906-1975), Komponist
  • Georgi Schschonow (1915-2005), Schauspieler
  • Alexei Schtschussew (1873-1949), Architekt
  • Wladimir Schuchow (1853-1939), Ingenieur
  • Wassili Schukschin (1929-1974), Schriftsteller, Filmregisseur und -schauspieler
  • Nikolai Selinski (1861-1953), Chemiker
  • Walentin Serow* (1865-1911), Maler
  • Alexander Skrjabin (1872-1915), Musiker und Komponist
  • Innokenti Smoktunowski (1925-1994), Schauspieler
  • Wladimir Solowjow (1853-1900), Philosoph
  • Konstantin Stanislawski (1863-1938), Theaterregisseur und -schauspieler
  • Michail Swetlow (1903-1964), Dichter
  • Sergei Tanejew (1856-1915), Komponist
  • Wladimir Tatlin (1885-1953), Maler
  • Nikolai Tichonow (1905-1997), Politiker
  • Alexei Tolstoi (1883-1945), Schriftsteller
  • Pawel Tretjakow (1832-1898), Kunstmäzen
  • Anton Tschechow* (1860-1904), Schriftsteller
  • Pawel Tscherenkow (1904-1990), Physiker
  • Iwan Tschernjachowski (1906-1945), General
  • Grigori Tschitscherin (1872-1936), Politiker
  • Andrei Tupolew (1888-1972), Flugzeugkonstrukteur
  • Alexander Twardowski (1910-1971), Dichter
  • Galina Ulanowa (1909-1998), Primaballerina
  • Jewgeni Wachtangow (1883-1922), Theaterregisseur
  • Sergei Wawilow (1891-1951), Physiker
  • Wladimir Wernadski (1863-1945), Geologe
  • Iwan Winogradow (1891-1983), Mathematiker

* = wurde auf den Nowodewitschi-Friedhof umgebettet

  • Der Moskauer Kreml (russisch Московский Кремль) ist das historische und geo...
  • Basilius-Kathedrale, eigentlich: Kathedrale des Basilius des Glückseligen,...
  • Die Christ-Erlöser-Kathedrale (russ. Храм Христа Спасителя/ Transkription C...
  • Der Gorki-Park (Центральный Парк Культуры и Отдыха им. Горького, vollständi...

Nowodewitschi-Friedhof-Stadtplan

Nowodewitschi-Friedhof Stadtplan

Zurzeit gefragte Unterkünfte

AZIMUT Moscow Tulskaya Hotel Bild
Varshavskoe Shosse 9, 117105 Moskau
EZ ab 84 €, DZ ab 84 €
Aquamarine Hotel Bildansicht
Ozerkovskaya Naberezhnaya 26, 115184 Moskau
EZ ab 93 €, DZ ab 122 €
Mayakovka House Impressionen
Blagoveshenskiy side - street 1a, 123001 Moskau
EZ ab 49 €, DZ ab 74 €
Crowne Plaza Moscow World Trade Centre Bild
Krasnopresnenskaya Naberezhnaya 12, 123610 Moskau
EZ ab 62 €, DZ ab 62 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Moskau

Hotel reservieren

Reservieren Sie Ihr Hotel in Moskau hier über Citysam ohne Buchungsgebühren. Kostenfrei zu jeder Reservierung erhalten Sie über Citysam unseren Download Reiseführer!

Straßenkarte von Moskau

Überschauen Sie Moskau sowie die Region durch die virtuellen Landkarten. Per Luftaufnahme sieht man beliebte Sehenswürdigkeiten und reservierbare Hotelangebote.

Attraktionen

Informationen von Mariä-Gewandniederlegungs-Kirche, Lenin-Mausoleum, Großer Kremlpalast, Basilius-Kathedrale und viele andere Attraktionen bekommen Sie innerhalb des Reiseportals dazu.

Unterkünfte von Citysam

Beliebte Hotels und Unterkünfte hier finden sowie buchen

Die folgenden Hotels befinden sich bei Nowodewitschi-Friedhof und sonstigen Attraktionen wie Mariä-Entschlafens-Kathedrale , Mariä-Gewandniederlegungs-Kirche, Kreml. Zusätzlich finden Sie Suche nach Unterkünften insgesamt 866 weitere Unterkünfte von Moskau. Alle Reservierungen inkl. gratis PDF Reiseführer zum Sofortdownload.

Business Hotel Spektr 3* TOP

Usacheva Street 35 Bld.1 690m bis Nowodewitschi-Friedhof
Business Hotel Spektr

Arena Hotel 2*

10- letia Oktjabrja Street 11 780m bis Nowodewitschi-Friedhof
Arena Hotel

Yunost Hotel 3* TOP

Khamovnichesky Val 34 810m bis Nowodewitschi-Friedhof
Yunost Hotel

Blues Hotel 3* TOP

Dovatora Street 8 1km bis Nowodewitschi-Friedhof
Blues Hotel

Luxcompany Apartment Sportivnaya

Bolshaya Pirogovskaya Street 29/31-20 1,1km bis Nowodewitschi-Friedhof
Luxcompany Apartment Sportivnaya

Suche nach anderen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

Nowodewitschi-Friedhof in Moskau Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.